Wie kann ich meinen Muskel definieren

Geht das überhaupt Muskel aufbauen und gleichzeitig definieren ?
Im Fitnessstudio begegnen mir desöfteren solche Sätze wie „Ich will meinen Körper formen, aufbauen und definieren. Am besten alles auf einmal!“
Ist das überhaupt möglich? Ich persönlich habe noch nie gehört, dass man seine Muskeln gleichzeitig aufbauen, formen und noch dazu definieren kann. Du musst natürlich erst einmal ein Ziel setzen.

Muskel definieren

Definieren bedeutet, dass die Form deines Muskels besser sichtbar wird.
Während meiner jahrelangen Erfahrung, meinen Kursen und meines Selbststudiums ist mir solch ein Satz noch nie über den Weg gelaufen .

Zuerst ist klarzustellen, dass  Muskeln einen Ansatz sowie einen Ursprung haben. Dies hängen von deiner Genetik ab. Dies wiederum bestimmt die Form deines Muskels. Die Menge an Körperfett definiert deinen Muskel. Ein Bein oder einen Arm mit zu viel Fettgewebe kann man nicht definieren. Um einen Muskel definieren zu können, solltest du vorher das Fett abbauen, z.B. beim Joggen im Ausdauerbereich, welcher auch Kardiobereich genannt wird. (cardio lat.= Herz).

 

Masseaufbau

Wenn du ausschließlich Masseaufbau möchtest, ist diese Art von Ausdauertraining nicht nötig. Setze dir also zuerst ein konkretes Ziel, in welche Richtung du gehen möchtest. Willst Masse aufbau oder deinen Muskel definieren ?

  • Dein Körper kann nur eines der folgenden vier Dinge leisten:
  • Fett aufbauen oder abbauen
  • Muskeln aufbauen oder abbauen

Nicht im Fitnessstudio wirst du stärker und baust deine Muskeln auf, sondern zu Hause, indem du dich ausruhst, isst und schläfst. Das bedeutet, nur durch eine völlige Regeneration ist ein Muskelaufbau überhaupt möglich .